Wie Du Gläser beschriften kannst

Auf meinem Kaffeeautomaten herrschte noch vor kurzem ein kleines Chaos. Mein Mann stellt seinen Zucker ab, die Kinder lagern die große Kakaopackung darauf und ich sicherte mir auch einen Platz für meinen Tee.

Und bei jedem Weg in die Küche, habe ich diese kleine Chaosecke gesehen. Es war mir ein Dorn im Auge und ich wollte endlich Ordnung schaffen.

Vorratsgläser beschriften – das brauchst Du

Und so funktionierts

Zunächst habe ich mir passende Voratsgläser aus meinem Regal geschnappt und habe überlegt, wie ich diese verschönern könnte. Am liebsten wollte ich eine schöne Schrift, ohne zu viel Aufwand zu haben.

Für die passende Schrift habe ich mir dann meinen Text und ein Motiv ausgedruckt. Außerdem habe ich einen Glasmalstift  und Klebestreifen zur Hand genommen.

Danach habe ich die Motive ausgeschnitten und im Inneren des Glases mit dem Klebestreifen befestigt. So kann anschließend die Schrift von außen mit dem Stift nachgemalt werden.

Ist alles abgepaust, wird die Schrift ggf. eingebrannt. Und schon sind sie Gläser beschriftet und meine Kaffemaschine sieht nun wirklich geordnet und sortiert aus.

Natürlich kann diese Variante auf vielen anderen Gläsern erfolgen und Du Bilder, Schriften und Motive auf Vasen und Gläser übertragen. Die Deckel habe ich mir außerdem mit Acrylfarben in einer einheitlichen Farbe angemalt.

Liebe Grüße, Sina

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.